Großdiapositive

Zum Historischen Bestand der HTW gehört auch ein Bestand von 930 Glasdiapositiven, die wohl zwischen 1900 und 1940 angefertigt und zu Lehrzwecken genutzt wurden.

Im Rahmen eines Praxisprojektes unter Prof. Dr. Sibylle Einholz erfolgte eine erste Bearbeitung des Bestandes, die in der viel beachteten Ausstellung "Mode durch Licht" im Haus der Kulturen der Welt 2010 einen Höhepunkt fand. Die Glasdiapositive wurden im Anschluss digitalisiert, im Rahmen einer Bachelorarbeit wurde der Bestand weiter erschlossen und erforscht.

"Mode durch Licht"

Ausstellung im "Haus der Kulturen der Welt" zum "Europäischen Monat der Fotografie" 2010.


Copyright © sammlungen.htw-berlin.de